Holy Dog

.

Der Name Holy Dog entstand aus dem Brauch der Hindus in Nepal die während eines alljährlichen Festival (Kukuk Tihar) ihre Hunde mit Blumen schmücken und mit roter Farbe bemalen.

Die Verehrung soll den Respekt gegenüber den Tieren zum Ausdruck bringen. Diesen Respekt setzt Holy Dog als Grundphilosophie um.

Holy Dog Berlin BARF

Holy Dog möchte gemeinsam mit den Kunden etwas erreichen, um das Leben mit dem Tier so natürlich wie möglich zu gestalten.

Das Bereitstellen der Nahrung ist das Eine, aber den Hund oder die Katze zu verstehen, mit ihnen zu kommunizieren und ihnen ein gesundes Leben zu ermöglichen, ist das Andere. Beides steht in unmittelbaren Zusammenhang. Je besser dieses Gleichgewicht hergestellt wird, desto mehr geben es uns unsere Tiere in Form von guter Energie zurück.

Dazu gehört, eine möglichst transparente Abwicklung der Dienstleistungen. Regionale Produkte und Nachhaltigkeit haben Priorität. Schlachthöfe, die das Fleisch für Holy Dog bereitstellen, wurden alle persönlich aufgesucht, um sicherzugehen, dass es dort einigermaßen human abläuft.

Holy Dog will ein Netzwerk aufbauen und versuchen mit den Kunden, die einzelnen Bedürfnisse ernst zu nehmen.

                              Oliver Unkrig und Nelly